Eventtipp: ''Sun-Watch''-Tage der Krebshilfe Steiermark
Informieren, vorbeugen, sich untersuchen und beraten lassen – an drei Tagen steht die Krebshilfe Steiermark allen zur Verfügung, denen der Schutz vor Hautkrebs ein besonderes Anliegen ist.

Hautkrebs ist weltweit die am raschesten zunehmende Krebsart in der weißen Bevölkerung. Dies hat einerseits genetische Ursachen, wie Mutationen, andererseits ist die Haut den krebserregenden Umwelteinflüssen direkt oder indirekt ausgesetzt.
Wer sich über Hautkrebs und den richtigen Schutz vor Sonne und schädlichen Unmwelteinflüssen informieren will, besucht am besten einen der "Sun-Watch"-Tage der Krebshilfe Steiermark.

Wie funktioniert .sun.watch.?
Die ÄrztInnen sehen sich den Zustand der Haut der TeilnehmerInnen an, sprechen mit Ihnen über festgestellte Veränderungen und beraten auch in Richtung Hautkrebsverhütung. Schließlich informieren sie Groß und Klein über den richtigen Umgang mit der Sonne. 
Die durchgeführte Beratung ersetzt allerdings NICHT die regelmäßige Untersuchung bei der Hautärztin/beim Hautarzt - zumindest einmal jährlich.
 Übrigens: Auch Kinder sollten bereits hautfachärztlich auf ihr mögliches Hautkrebsrisiko beraten werden.


Auch heuer wieder gibt es publikumsfreundliche Sonntagstermine in den Thermen und am Dachstein! .sun.watch. ist anonym, kostenlos und völlig schmerzfrei.

Das sind die Termine 2011:
• Sonntag, 10. Juli: Parktherme Bad Radkersburg
• Sonntag, 17. Juli: Therme Loipersdorf
• Sonntag, 24. Juli: Dachsteinplateau (Bergstation Dachsteinbahn)

Die Zeiten: 11 bis 17 Uhr (Dachstein: 09.30 bis 15.30 Uhr) — bei jedem Wetter!



Zur Aktion: Die individuelle ärztliche Beratung ist kostenlos (regulärer Eintritt ins Bad bzw. das Bergbahnticket sind jedoch zu bezahlen)! Es wird keine eCard benötigt, es werden keine personenbezogenen Daten erhoben (nur ein anonymer Fragebogen für die wissenschaftliche Auswertung des Projekts)


zurück »

mehr

Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr