Top-Vorträge bis Oktober
Extrembergsteiger Geri Winkler und andere namhafte Mulitivisions-Referenten stellen die Protagonisten beeindruckender Vorträge ..

Im Fluss des Lebens
Film von Margit Atzler mit Douglas Thompson, Gregor Sieböck, u.a.
26. September 2012, 19 Uhr in der Urania Wien

"Im Fluss des Lebens" ist ein Film über das Gleichgewicht auf der Erde, zwischen Natur, Menschen, Politik und Wirtschaftstreibenden – ein Film über die Verbundenheit allen Seins. Am Beispiel des geplanten Mega-Staudammprojekts „Hidroaysén“ wird das vorherrschende Paradigma Wirtschaftswachstum als alleiniger Indikator für Lebensqualität hinterfragt. In Zeiten ständigen Krisengeschreis ist der Film weit mehr als globalisierungs- oder wirtschaftskritisch:
Im Fluss des Lebens ist auf der gemeinsamen Reise von Gregor Sieböck und Margit Atzler (die Filmemacherin) entstanden, auf der Rückkehr des “Weltenwanderers” in sein geliebtes “Patagonia Magica”, wohin er sich seit seiner dreijährigen Wanderung von Bad Ischl nach Tokio zurück gesehnt hat. So wie der Weg erst im Gehen entstanden ist, hat sich auch der Film unterwegs entwickelt – ohne vorheriges Konzept, Finanzierung oder Produktionspartner. Wenn ich zielstrebig meinen Weg gehe und ein fixes Ziel verfolge, übersehe ich mitunter Abzweigungen, die die Reise erst so richtig unvergesslich machen.
Die Personen, die wir im Film kennenlernen, verbindet ein Fluss, der freie, ungestüme, türkisblaue Río Baker, der Reisende aus aller Welt in seinen Bann zieht, die wenigen, die es auf die Carretera Austral verschlägt. Und so haben die Reisenden unterwegs sich vom Fluss des Lebens mittragen lassen.
Entstanden ist ein persönlicher Einblick in den den Alltag von Menschen, die im Einklang mit der Natur und mit ihrer eigenen Natur in Dankbarkeit und Freude leben, weitab von der Zivilisation. Sie leben scheinbar abgeschieden, doch auf unserem Planeten kann nichts getrennt betrachtet werden. Alles ist miteinander verbunden, und erst dieser Gedanke eröffnet völlig neue Wege in eine erfüllte Zukunft für alle Menschen auf der Erde.
Faszinierende Naturaufnahmen lassen Reiselust aufkommen. Provokante Aussagen der Protagonisten rütteln auf, laden zum Nachdenken ein und inspirieren zur Veränderung im Kleinen wie im Großen!

Infos: Kartenvorverkauf € 10, Abendkasse € 12,-: Hauser exkursionen, Freytag & Berndt, Bergsport Schwanda sowie alle OEAV-Sektionen
Nähere Informationen unter Tel. (01) 5050346 oder unter www.outdoor-team.at

 
Geri Winkler: Sieben Welten – Seven Summits
Lebensträume zwischen Urwald, Wüsten und den höchsten Gipfeln aller Kontinente
11. Oktober 2012, 20:00 Uhr, Urania Wien, Mittlerer Saal


Neue Welten entdecken – hochgesteckte Ziele erreichen.
Mit einer Reise durch Russland und Zentralasien und der Besteigung des Elbrus im Kaukasus beginnt Geri Winklers Geschichte der Seven Summits – eine Geschichte, in der die höchsten Gipfel der jeweiligen Kontinente stets nur eines der vielen Highlights sind. Er nimmt sich die Zeit, die Regionen rund um die Seven Summits zu entdecken, tief einzutauchen in die Kultur, den Alltag, die Sitten und Besonderheiten dieser so ganz unterschiedlichen Welten – und er begegne ihren Menschen. Als Extrembergsteiger hat sich Geri Winkler dabei nie verstanden, er ist ein Weltenbummler, ein Abenteurer, dem die Berge Kompass sind. Er reist monatelange durch die ganze Welt und steht als dritter Österreicher und erster Diabetiker der Welt auf den höchsten Gipfeln aller Kontinente, den Seven Summits. Auf außergewöhnlichen Wegen gelangt er bis zum höchsten Punkt der Erde. Mit dem Fahrrad bricht er 2005 vom tiefsten Punkt der Erde am Toten Meer auf, radelt von Jordanien 8000 km bis nach Nepal, wo ihm der Gipfelsieg am Mount Everest gelingt. „Es waren nie die letzten Schritte, die mich Überwindung kosteten. Es war immer der erste Schritt – der Aufbruch aus der Komfortzone des Alltags ...“

Infos: Kartenvorverkauf € 10, Abendkasse € 12,-: Hauser exkursionen, Freytag & Berndt, Bergsport Schwanda sowie alle OEAV-Sektionen
Nähere Informationen unter Tel. (01) 5050346 oder unter www.outdoor-team.at

 
Wien-Premiere: Feel South America
21. Oktober 2012, Altes AKH Wien


Lateinamerika vom Pazifik bis zum Atlantik – ein ganzer Tag voller südamerikanischer Rythmen, Kulinarik, Kunst, Kultur und Reise-Höhepunkte!
Namhafte Multivisions-Referenten nehmen Sie mit auf eine Bilderreise durch Lateinamerika: In die mystische Kultur der Mayas, Inkas und Azteken, zu den schneebeckten Gipfeln der Anden Perus, in die Wüsten Chiles, in das argentinische Feuerland, durch die Regenwälder Amazoniens und zu den tropischen Naturparadiesen in Costa Rica und Galapagos. Zu den Highlights zählen Vorträge über die Gletscherwelt Patagoniens und über den Torres del Paine Nationalpark. Special Guests wie der Extrembergsteiger Hans Goger, der Reisefotograf und Bergführer Hans Thurner und der Fotojournalist Pascal Violo
und viele weiterer Südamerika-Kenner bieten Ihnen spannende Reiseberichte. Rythmische lateinamerikanische Live-Musik und kulinarische Kostproben mit Weinverkostung sorgen für ein authentisches Ambiente.
Im Ausstellerbereicht erfahren Sie Wissenswertes über Ausrüstung, Reiseliteratur, Reise- und Höhenmedizin, Kunsthandwerk, Trekking- und Outdoor-Reisen.
Lassen Sie Ihren Alltag hinter sich und verbringen Sie einen Tag voller südamerikanischer Lebensfreude und Fernweh -entdecken Sie die ganze Vielfalt Lateinamerikas!
 
Infos: Hauser exkursionen, Freytag & Berndt, Bergsport Schwanda – das Outdoor-Team – organisieren erstmals diesen völlig neuen Themen-Event in Wien.
Ein Teil des Erlöses dieser Veranstaltung geht an das Projekt Camino del Apu Ausangate in Peru.
 
Nähere Informationen und Programm unter: http://www.hauser-exkursionen.de/downloads/docs/f_feelsouthamerica_flyer.pdf, Tel. (01) 5050346
Eintritt € 10,– (Vorverkauf), € 12 (Tageskasse), einmalig jeweils ganztägig für alle Vorträge innerhalb des Events.
 
Vorverkauf: Hauser exkursionen Wien, Naglergasse 7, 1010 Wien bzw. Kartenvorbestellungen unter wien@hauser-exkursionen.at , Bergsport Schwanda, Bäckerstraße 7, 1010 Wien,
Freytag & Berndt, Kohlmarkt 9, 1010 Wien und allen Wiener OEAV-Sektionen
Veranstaltungsdaten: Sonntag, 21.10.2012, 10:00-20:00  Uhr, Altes AKH Wien, Hof 2 – Hörsaalzentrum, 1090 Wien, Spitalgasse 2
sieboeck.pdf
Dateigröße: 371,0 KB

GeriWinkler_Flyer_v3.pdf
Dateigröße: 302,8 KB

ifdl_flyer.pdf
Dateigröße: 371,0 KB


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr