Hard Moves 2013
Bouldern bewegt Kopf, Herz und Körper. Der aufstrebenden Kletterdisziplin bietet Europas größter und einzigartiger Wettkampf „HardMoves“ seit vier Jahren eine internationale Plattform. Nun geht es wieder los ...


Ab nun wird es wieder spannend, wenn an 27 Kletterstandorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland und Belgien die lokalen Athleten um einen der zehn heißbegehrten Plätze im Team ihrer Halle kämpfen. Bereits im vergangenen Jahr haben über 2800 Athleten teilgenommen; in diesem Jahr wird mit über 4000 Aktiven gerechnet. Die 27 Teams werden dann erneut zum großen Finale nach Wuppertal anreisen. Beim Gipfeltreffen der Boulderer starten sowohl Stars der Szene - darunter nahezu alle Mitglieder des Nationalteams - als auch Breitensportler jeglicher Altersklassen. Neben den 270 aktiven Finalisten werden 1200 Zuschauer aus der gesamten Bundesrepublik und den europäischen Nachbarstaaten erwartet.


Modus
Es werden insgesamt 60 Boulder (30 boulderbar.vienna/30 Die Kletterei) geschraubt, der Qualifikationszeitraum, um alle Probleme zu lösen, beträgt genau 31 Tage. Je mehr Boulderprobleme geschafft werden, desto besser die Wertung. Die Anzahl der notwendigen Versuche ist egal. Der Kauf einer Scorecard gilt als Teilnahmegebühr. Mit dem Kauf der Scorecard kann auch ein Kombinations-Eintrittsticket um 10,- Euro erworben werden, das zu je einem Eintritt in die Kletterei und boulderbar.vienna berechtigt.

Finale
Die Teams im diesjährigen Superfinale werden in der Historischen Schwimmoper in Wuppertal, das Anrecht auf den HardMoves-Pokal ausfechten. Dort wollen euch die ambitionierten Veranstalter den Boulderkosmos feuchter Boulderträume bauen und das Becken der historischen Schwimmoper fungiert als 1,6 Mio. Liter Crashpad. 270 Finalisten versuchen sich am 2. März 2013 in der Zeit zwischen 12.00 bis 18.00 Uhr an insgesamt 40 Problemen. Ab 20.00 Uhr treffen dann im Superfinale in der Schwimmoper die besten 5 Finalteams, mit 5 Dinalisten an 5 Bouldern aufeinander. Am Ende gewinnt das Team mit den meisten geschafften Finalbouldern.

More infos

www.hard-moves.de
www.boulderbar.net
www.diekletterei.at


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr