9. März: Eröffnung der boulderbar vienna
Am Tag der offenen Tür erwartet die Besucher ein buntes Programm rund um die Trendsportart Bouldern. Ort: Hannovergasse 21, 1200 Wien (Nähe U6 Jägerstraße und U4 Friedensbrücke)

Von 15 bis 23 Uhr können sich Neugierige an den Kletterwänden austoben. Nach der offiziellen Eröffnung mit u.a. Sportstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirksvorsteher Hannes Derfler folgen Bouldersessions mit Top-SportkletterInnen, wie dem Boulderstar der ersten Stunde Klem Loskot, Kletterweltmeisterin Johanna Ernst u.v.a.
Sie werden uns einen Eindruck der Möglichkeiten des Kletterns an den künstlichen Kletterwänden näher bringen. Musikalisch umrahmt wird der Tag noch von DJs und Live-Musik.

Was ist eigentlich die boulderbar vienna?

Die einzigartige Kombination aus Top Kletterwänden mit 600 m” reiner Kletterfläche mit vielen abwechslungsreichen, farbreinen Boulderrouten in allen Schwierigkeitsgraden und einer chilligen Bar bietet eine freundliche und tageslichtdurchflutete Atmosphäre. Dazu servieren wir ein umfangreiches Kursprogramm. Die gemütliche Bar bietet nicht nur Kaffeespezialitäten, Kuchen, kleine Snacks und warme Speisen, sondern ist auch eine willkommene kommunikative Plattform für den Austausch in der Sportkletterszene. Außerdem sind regelmäßig offizielle Wettkämpfe und Events in den Räumlichkeiten der boulderbar geplant.
 
Die moderne Boulderhalle schafft es in diesem Sinne den Klettersport mit einer gemütlichen Athmosphäre in der Bar zu vereinen um den Austausch innerhalb der Sportkletter-Community lebendig zu halten!


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr