Ein neuer Weg über die Alpen
Wandern mit Komfort
Fernwanderer, die gerne hoch hinaus wollen, aufgepasst: Mit einer neuen Alpenüberquerung vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing wurde ein Weg für geübte Wanderer geschaffen.

Die beschilderte Route verläuft auf leichten bis mittelschweren Wegen vom Tegernsee am bayerischen Alpenrand zum „Tiroler Fjord“, dem Achensee, und weiter über das Zillertal im Herzen der Alpen nach Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens. Dank ihres einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrads bewältigen geübte Wanderer diese Route problemlos. Übernachtet wird in Gasthöfen, Pensionen und Hotels aller Kategorien, so dass man sich tagsüber gut ausgeruht an der Schönheit der Natur erfreuen kann.
Die Alpenüberquerung, bei der das Natur- und Kulturerlebnis sowie der kulinarische Genuss
im Vordergrund stehen, kann über die Internetseite auch mit Gepäcktransport und komfortabler Unterkunft gebucht werden.


zurück »

mehr

Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr