Land der Berge 1/2015
Themen auf einen Blick: Schneeschuhgehen: Nockberge, Wiener Alpen, Stockerhütte – Skitouren: Skiüberquerungen für Einsteiger, Salzkammergut, Rofan, Brenner, Kappadokien, Mont-Blanc-Überschreitung – Service: Notbiwak im Schnee: Bauweisen, Know-how, Praxistest Iso-Röcke und -Hosen, Gewusst wie, neue Produkte im Fokus – Geschichte: Historische Biwakgeschichten – Thema: Spuren der Wildnis in den Hohen Tauern und in den Karawanken – Interview: Bergrettungspräsident Franz Lindenberg – Griffig: Warscheneck

Nocky Mountains
Schneeschuhwandern anno dazumal: kauzige Trapper in den Rocky Mountains. Schneeschuhwandern heute: genießerische Freizeitoptimierer in den „Nocky Mountains“. Denn Schneeschuhe und Nockberge, das passt zusammen wie Topf und Deckel.
Von Uwe Grinzinger (Text & Bilder)

Auf breitem Fuß unterwegs in den Wr. Hausbergen
Schneearme Winter wie die letzten müssen kein Grund sein, die Schneeschuhe im Schrank zu lassen. Von höher gelegenen Ausgangspunkten aus sind in den Wiener Hausbergen traumhafte Touren auf breitem Fuß möglich.
Von Csaba Szépfalusi (Text & Bilder)

Über alle Berge – Skidurchquerungen für Einsteiger
Die Überschreitung des Tennengebirges, die Durchquerung des Kaisergebirges oder der Kitzbüheler Alpen stellen Lightversionen der großen Alpentraversen dar. Die Rahmenbedingungen sind ähnlich: der Kitzel des Neuen, der Zauber der abgeschiedenen Landschaft und unverspurter Hänge, die sportliche Herausforderung und der unvergleichliche Abenteuerfaktor.
Von Andrea (Text) und Andreas Strauß (Fotos)

Heißer Schnee
Hohe 3.000er, uralte Kulturlandschaft, vulkanreiche Bergkulisse – das alles, gepaart mit einsamen, langen Anstiegen und ebensolchen Abfahrten, ergibt ein exotisches Skitourenabenteuer. Auf nach Kappadokien!
Von Wolfgang Jaritz (Text und Bilder)

Geheime Winkel im Salzkammergut
Das Salzkammergut gehört zu den Traumlandschaften der Erde. Die Kombination von Bergwelt und Seenlandschaft ist einzigartig. Im Winter bieten die Salzkammergutberge – und in ihrem Herz die Osterhorngruppe – viele bekannte Skitouren. Mit etwas Fantasie und Können sind einsame, selten besuchte Touren zu finden.
Von Thomas Neuhold (Text und Bilder)

Quer über den Monarchen
Viele träumen davon, den höchsten Berg der Alpen zu besteigen, schrecken aber vor den Menschenmassen zurück. Wer den Giganten alleine genießen will, plant seine Tour am besten für den Winter. Die Königsdisziplin ist die Überschreitung von Mont-Blanc du Tacul, Mont-Maudit und Mont-Blanc.
Von Lukas Letz (Text) und Stefan Pacher (Bilder)

Ro-fun!
Schwerelose Schwünge wie auf Wolke 7, eine einzigartige Felskulisse, Powder zum Abwinken – die sonst so schroffen Erhebungen der südlichen Brandenberger Alpen bieten bei guter Winterlaune felltauglichen „Ro-fun“.
Von Rudi Karner (Text), Rudi Karner, Lukas Prominzer (Bilder)

Spuren der Wildnis:
Begegnungen mit Gams & Steinbock in den Hohen Tauern

Wie verhalten sich eigentlich Steinböcke und Gämsen im Winter? Um dieser Frage nachzuspüren, laden Ranger des Nationalparks Hohe Tauern zu Schneeschuhwanderungen auf jene Höhen ein, auf die sich die Tiere im Winter zurückziehen.
Von Winfried Stinn (Text und Bilder)

Mission Bär
Die Wildnis der slowakischen Karpaten ist für Forscher und Entdecker ein weites, lohnendes Feld. Per Schneeschuh begeben wir uns auf die Spuren von Wolf, Luchs und Braunbär. Wir werden fündig – aber auch beseelt von der Ahnung unberührter Natur.
Von Thomas Weber (Text) und Tomas Hulik (Bilder)

Interview: Bergrettungspräsident Franz Lindenberg

„Unsere Rettungsaktionen sind immer Teamwork, nie Sache einzelner Helden.“
Der Berufsoffizier Franz Lindenberg führt als Präsident der Österreichischen Bergrettung über 12.000 ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Im Interview erzählt er, was diese zusammenschweißt, welche Erlebnisse ihm in Erinnerung blieben, was einen guten Bergretter ausmacht und vor welchen Herausforderungen die Bergrettung heute steht. Von Thomas Rambauske

Edi Koblmüllers "Griffig": U-Bahn durchs Warscheneck – Seilbahnlobby mit Tunnelblick
Vier Jahre nachdem eine Plattform aus alpinen Vereinen, Natur- und Umweltschützern und vielen Privatinitiativen das skurrile Projekt einer Seilbahn auf das Warscheneck zu Fall brachte, regt sich der Erschließungswahn von Neuem.

Von Kälte, Kauern und Kochersurren
Biwak-Geschichten zwischen Romantik und Zähneklappern
Es ist für viele der Inbegriff des Abenteueralpinismus. Kommt es dazu, geht es um großes Bergsteigen oder um eine Notlage. Manchmal um beides. Die meisten verbinden Kälte und Schrecken damit, andere Romantik und starke Gefühle. In jedem Fall etwas, was für immer im Gedächtnis bleibt: die Freinacht, die Beiwacht, das Biwak!
Von Uli Auffermann

Notbiwak im Schnee
Ein Unfall, ein Wettersturz – Notbiwak! Wie bereitet man sich darauf vor und welche Biwakmöglichkeiten bieten im Winter den besten Schutz vor Kälte, Wind und Nässe?
Von Heinz Zak und Ewald Lidl

Praxistest: 11 Iso-Röcke und 9 Iso-Hosen
Was zunächst ungewöhnlich aussieht, ist eine der Innovationen der Outdoorbranche: kurze, isolierende Hosen und Röcke. Wir zeigen, was sie wirklich bringen und wo die feinen Unterschiede liegen.
Von Eika und Kurt Bernauer (Text & Bilder)

Gewusst wie … Waschtag
Vor allem bei isolierenden Kleidungsstücken ist die Unsicherheit groß, wenn sie in die Waschmaschine müssen. Und tatsächlich gilt es einiges zu beachten.
Von Kurt Bernauer

Im Fokus: Produkte, Infos, Trends

Weitere Services & Specials:
* Umwelttagebuch (neu!), Bücher, Neuigkeiten, TV-Tipps, Termine u. v. m.


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr