Edi Koblmüller, 1946-2015
Wir trauern um einen großen Alpinisten, Kolumnisten und Menschen.

Zutiefst betroffen erfuhren wir, dass unser langjähriger Mitarbeiter und Freund Edi Koblmüller am Kazbek in Georgien zusammen mit einer Bergsteigerin unter tragischen Umständen ums Leben kam.

Unerwartet müssen wir uns nun von einem der Urgesteine unseres Magazins und einem Pionier des österreichischen Bergsports verabschieden. Das schmerzt und macht traurig.

Mit allergrößtem Respekt verneigen wir uns vor einem großen Alpinisten, Kolumnisten und Menschen.
Danke für alles, Edi.

Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und Freunden der beiden Verunglückten.


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr