Bergwegeauszeichnung für ''Glungezer & Geier Route''
Die Tiroler Landesregierung hat die OeAV Sektion Hall i.T. für den "Glungezer & Geier Weg" mit dem Tiroler Bergwege-Gütesiegel 2008 ausgezeichnet.

Die "Glungezer & Geier Route", AV-Nr. 335, verbindet die Glungezerhütte über die "seven tuxer summits" mit der Lizumerhütte im Wattental und führt am AV-Steig 325 weiter zum zweithöchsten "Tuxer", den Geier (2.857 m).
NewsHalls Alpenvereins-Vorsitzender Gerald Aichner: "Dem Glungezer & Geier Weg folgen „Adlerweg“, „Via Alpina rot“ und der neue „Inntaler Höhenweg“ vom Patscherkofel zum Keller-joch. Die Landesregierung honoriert damit die Anstrengungen um gute Beschilderung und Markierung des ehrenamtlich betreuten 70 km langen Wegenetzes des Haller Alpenvereins sowie die attraktive Bewerbung dieses schönen Bergwandergebietes um Glungezer und Lizum in den Tuxer Alpen."
Das Gütesiegel bestätigt regelmäßige Wartung, gute Markierungen und Beschilderungen. Außerdem ragen die ausgezeichneten Wege durch ihre besonderen Naturschönheiten wie Landschaft, Rundblick, Pflanzen- oder Tierwelt, heraus.


zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr