Ines Papert (D) und Lisi Steurer (A) gelingt Erstbegehung am Middle Huey Spire „Power of Silence“
Cirque of the Unclimbables – hinter diesem Namen verbirgt sich eine Gruppe extrem schwer zu ersteigender Felsen im Logan – Massiv der Mackenzie Range.

Der Cirque erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit unter Extremkletterern und wäre wahrscheinlich schon zum zweiten Yosemite Valley avanciert, läge er nicht so ausgesprochen unzugänglich in der Wildnis der kanadischen Northwest Territories. Hier bilden die Feary Meadows (Märchenwiesen) den optimalen Ausgangsort für alpine Unternehmungen an bis zu 800m hohen Granitwänden.
Genau hier gelang Papert und Steurer die Erstbegehung einer neuen Route in der 400 m aufragenden Middle Huey Spire Südwand. Zur Absicherung wurden fast nur mobile Sicherungen verwendet. Die Tour durch die weitgehend überhängende Südwand wurde von den Ladies „Power of Silence“ getauft. In den Folgetagen bezwangen die Alpinistinnen noch den Lotus Flower Tower, Hauptgipfel des Massivs, und Ines führte die erste freie Begehung der Route „Riders on the Storm“ durch.



zurück »
Gewinnspiel
Gewinnspiel

mehr


mehr


mehr


mehr